Archive for the ‘Skitouren’ Category

Silvester 2010 – Skitour auf die Koralpe

Samstag, Januar 1st, 2011

Ich entschloss mich gestern meine Ski zu packen und den Jahreswechsel am Gipfel der Koralpe beizuwohnen.
Die klare, wolken- und Nebelfreie Nacht war ideal um die ganzen Feuerwerke zu sehen! Ein herrlicher Anblick
wenn gegen Mitternacht überall Racketen gezündet werden… soweit das Auge reicht!

Ich hab versucht das ganze etwas zu fotografieren.

Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr 2011!

Skitour auf den Knieps (2110m) – Petzen

Donnerstag, Dezember 30th, 2010

Diesmal war das Ziel für unsere Tour die Petzen – dort wollten wir eigentlich zur Feistritzer Spitze aufsteigen. Wir entschieden uns aber aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse dagegen und nahmen somit den Gipfel des Knieps (2110m) in Angriff.

Vom Parkplatz ging es ab zur Gondel. Mit dieser fuhren wir auf zur Bergstation auf 1708m. Von dort folgten wir den Pisten bis zum Kniepssattel. Dort erwartete uns eine herrliche Winterlandschaft. Leider mit relativ wenig Schnee. Doch für einen Aufstieg und eine Abfahrt ausreichend.

Bei wunderschönem Wetter mit Sonnenschein steigen wir zu dritt in aller Ruhe und Gemütlichkeit zum Gipfel des Knieps auf.

Nach dem Gipfelbesuch geönnten wir uns an einem windstillen Platz noch eine kurze Pause bevor wir uns an die lange Abfahrt machten. Mit genuss fuhren wir die ca. 1470hm ab. Zuerst über den Pulver und Tiefschnee vom Knieps bis zu den Pisten der Petzen. Dann diesen folgend wieder bis zur Talstation.

Eine wirklich Traumhafte Tour mit einen tollen und langen Abfahrt!

Hier die Bilder und der GPS Track:

 

Skitour_Knieps[maptype=G_SATELLITE_MAP;zoom=13;maptypecontrol=hide]<

Skitour am Zirbitzkogel (2196m)

Sonntag, Dezember 12th, 2010

Am Samstag stand die erste gemeinsame Skitour mit Joachim im heurigen Jahr am Programm! Aufgrund der sehr schlechten Schneeverhältnisse wegen des Tauwetters waren nicht viele Touren möglich. Aber auf gut glück hin machten wir uns auf zum Zirbitzkogel (2396m) in den Seetaleralpen!

Schon beim hinauffahren wurde es immer mehr und mehr Schnee. Nicht grade sehr viel, aber dennoch genug um mit den Skiern los zu starten. Ausgangspunkt der Tour war die Waldheimhütte (1614m). Dort packten wir uns noch der Tour entsprechend unseren Rucksack und schnallten Joachim’s neue Felle auf die Ski und schon konnte es losgehen.

Nach den ersten Metern war es noch sehr windstill und wenig spektakulär. Doch kaum hatten wir die Baumgrenze überschritten begann der Wind sehr stark zu wehen. Teilweise wirklich sehr starke Windböhen. Bis auf eine höhe von ca. 2100m war dies noch durchzuhalten. Doch kaum waren wir am Kamm angekommen begann der Wind noch stärker zu wehen. Windböhen warfen und drückten uns mehrmals zu Boden. Wirklich sehr kraft raubend.
Da noch immer 300hm zum Gipfel und der Hütte fehlten, beschlossen wir abzubrechen da die Windverhältnisse immer schlimmer wurden und aufrecht stehen kaum mehr möglich war!

Eine wirklich tolle und lehrreiche Erfahrung! Hier sah man wiedermal die Kraft und Gewalt der Natur!

Ein paar Bilder und einen GPS Track gibt es natürlich wieder 🙂

Skitour_Zirbitzkogel[maptype=G_SATELLITE_MAP;zoom=13;maptypecontrol=hide]

 

Erste Skitour im Winter 2010 – Koralpe mit wenig Schnee

Donnerstag, Dezember 9th, 2010

Am gestriegen Mittwoch startete ich meine erste Skitour im heurigen Winter. Ziel wiedermal der Hausberg – Die Koralpe.

Leider machte mir das Tauwetter einen Strich durch die Rechnung. Sehr wenig Schnee und viel Wiese *ggg*
Trotzdem machte ich mich auf den Weg soweit es die Verhältnisse zuliesen! Nach ca. der Hälfte der Tour machte ich kehrt und fuhr ab da mir um meine Tourenski zu schade war auf den Steinen und am Asphalt rumzufahren!

Nach dem nächsten Schneefall werd ich die Tour aber nochmal angehen… dann aber Komplett 🙂

Hier die Pics:

Skitour Koralpe – Steinschneider – Speikkogel

Samstag, März 13th, 2010

Heute früh machte ich mich wieder auf den Weg zum Grossen Speikkogel auf der Koralpe. Da das Wetter das letzte mal nicht toll war am Gipfel nutzte ich heute die Chance ein paar schöne Bilder der Umgebeung zu knipsen 🙂

Ich startete beim Parkplatz bei den Liften. Dort der Piste entlang bis etwas nach der Burgstall Bergstation. Dort machte ich dann den Aufstieg zum Steinschneider und von dort dann weiter zu den Goldhauben und somit zum Speikkogel. Gestartet bin ich um 06:30 und war dann so gegen acht Uhr am Gipfel. Es war  sonnig aber trotzdem sehr kalt da ein relativ starker Wind am Kamm sein Unwesen trieb.

Leider heute kein GPS Track aber Bilder gibts trotzdem 🙂

Skitour auf den Großen Speikkogel – Koralpe

Sonntag, März 7th, 2010

Heute früh um 07:00 machte ich mich vom Koralpen Parkplatz auf zum Grossen Speikkogel. Am Parkplatz hatte es -13°C und es wehte ein leichter Wind. Leider hatte ich die Speicherkarte der Digicam zuhause vergessen und so musste ich die Photos wiedermal mit dem Handy machen!

Oben am Kamm hatte es dann laut der Messstation Steinschneider angenehme -16°C und Wind mit leichtem Schneefall!

Die Abfahrt war dann bei Sonnenschein und super Bedingungen! Die Piste war noch 1A da der Liftbetrieb erst um 9 begonnen hat und ich da aber schon wieder beim Auto war! Wirklich eine kleine und perfekte Tour!

Koralpe Grosser Speikkogel[maptype=G_SATELLITE_MAP;zoom=14;maptypecontrol=hide]

Hier ein paar Bilder:

Ski / Schneeschuhtour zum Koralpenschutzhaus

Montag, Dezember 21st, 2009

Heute Nachmittag starteten Joachim und ich noch eine kurze Tour von der Hipfelhütte zum Koralpenschutzhaus. Da wir erst gegen 15 Uhr starteten hatten wir doch leichten Zeitdruck um noch vor der Dunkelheit wieder zum Auto zu kommen.

Im unteren Teil war es noch windstill und die Sicht auf Wolfsberg und Umgebung war auch noch gegeben. Dies änderte sich dann schnell im oberen Teil der Tour. Extremer Nebel, Wind und Schneetreiben erschwerten die Tour etwas. Genau das richtige Wetter um die Kleidung zu testen 😀

Erfolgreich bei der Hütte angekommen gab es noch einen Energieriegel und dann bei ca 10m Sicht mit Ski und Snowboard wieder richtung Tal.
Alles in allem eine kurze aber bei rauem Wetter durchaus lohnende Tour!

Hier noch der GPS Track und ein paar Bilder:

Ski_Schneeschuhtour_Koralpenschutzhaus[maptype=G_SATELLITE_MAP;zoom=14;maptypecontrol=hide]

Neues für meine Winterausrüstung :)

Donnerstag, Dezember 10th, 2009

Es war wieder an der Zeit meine Winterausrüstung zu erweitern! Diesmal stand das Thema Sicherheit bei mir im Vordergrund!
Also beschloss ich mir endlich ein LVS-Gerät zu kaufen! Nach langen hin und her viel die Entscheidung auf das „Mammut Pulse Barryvox“.

Das Gerät ist ideal für Anfänger und Profis geeignet. Durch die neue Firmware 3.0 können zwei verschiedene Bedienungsprofil gewählt werden. Profil 1 = „Basic“ und Profil 2 = „Advanced“. Das Basic Profil ist für Einstieger und das Advanced für Profis.
Postiv finde ich noch die mitgelieferten Batterien sowie den Traggurt!

Damit das Lawinenzubehör komplett ist holte ich mir noch eine Lawinenschaufel und eine Sonde. Hierbei viel meine Wahl auf die Firma Ortovox. Als Lawinenschaufel nahm ich die „Profi Alu II“ Diese lässt sich auch zur Hacke umbauen. Link

Die Sonde ist ebenfalls von Ortovox. Hier entschied ich mich für das Modell 240 Light Pfa. Die Sonde ist mit 240cm denke ich mal lang genug für die Standardsuchen da der durchschnittliche Verschütte in ca 1m Tiefe zu finden ist. Link

Und zu guter letzt hab ich endlich meine Schneeschuhe gefunden. Hier bin ich auf die Grazer Firma Wolf gest0ßen. Die Schneeschuhe machen einen sehr guten und robusten Eindruck! Hier entschied ich mich für das Modell Arctica. Link

Soooo, nun hab ich viel neues und es war leider noch keine Zeit alles zum Testen! Ich denke das es nächste Woche soweit sein wird alles einzuweihen. Die nächste geplante Tour wäre auf die Feistritzer Spitze auf der Petzen! Falls die Tour zustande kommt folgen natürlich Bilder 🙂

Skitour auf die Klagenfurterhütte

Samstag, November 14th, 2009

Am heutigen Samstag machte ich mich um 05:30 auf den Weg ins Bärental. Mein Ziel dort war die Klagenfurterhütte. Nachdem ich meine Schneeketten motieren musste da auf der Schotterstrasse in der früh Glatteis war, erreichte ich den Parkplatz zwischen Stouhütte und dem großen Parkplatz am Ende der Strasse.

Von dort machte ich mich gegen halb 7 auf zur Hütte. Gegen 7 Uhr ist die Wolkendecke einmal kurz aufgerissen aber dann nach 10 minuten war wieder alles total neblig.
Die Schneelage bis zur Hütte ist mehr als ausreichend.

Alles in allem war es eine schöne erste Tour in dieser Saisson!

Hier noch der GPS Track und ein paar Pics:

Skitour Klagenfurterhütte[maptype=G_SATELLITE_MAP;zoom=14;maptypecontrol=hide]