PRS Custom 24 Nachbau

Da ich mein Erstlingsprojekt, die Custom 22, nochmal verbessert bauen wollte um die erste Unerfahrenheit und Baufehler zu korrigieren, begann ich mit der Planung und dem Bau einer PRS Custom 24 Nachbaues.

Diesmal entschloss ich mich die Schablonen nicht selbst herzustellen sondern zugunsten der Genauigkeit einen Satz Schablonen für die Custom 24 bei Gitabou.de zu bestellen. Die Schablonen wurden wie immer schnell geliefert und weisen eine sehr hohe Genauigkeit auf.

Das Holz hab ich wieder auf eBay gefunden. Das Mahagoni bekam ich von einem Händler aus Deutschland. Die Riegelahorn Decke musste ich aber aus Amerika beziehen da bei den Deutschen Händlern keine passende Decke zu einem fairen Preis zu bekommen war.

Das Ausfräsen des Korpus stelle mit den Schablonen kein Problem dar. Auch der Hals war schnell zugeschnitten und ausgefräst. Etwas Aufwändiger war die Deckenwölbung. Hierfür fräste ich mit der Oberfräse ein Höhenprofil in den Korpus welches ich dann mit Hobel und Exzenter Schleifer glättete.

Weiters etwas aufwändiger waren dieses mal die Bird Inlays im Griffbrett. Diese haben diesmal die Original Form der PRS Birds. Also viel Detailreicher und alle verschieden. Ich kann nur sagen: Proxxon Fräser, Oberfräsen Aufsatz, 1.5mm Fräser und viiiieeeeel Geduld. Doch ich muss sagen, mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Gebeizt wurde der Korpus mit Königsblauer Wasserbeize die ich aus England bezogen habe. Funktioniert sehr gut. Das anfeuern mit Schwarz vorher bringt die Struktur richtig schön zum Vorschein.

Danach wurde die Gitarre mit 2k Hochglanz Lack 6 mal lackiert und geschliffen bis alle Unebenheiten verschwunden waren.

Modell: Custom 24 Holz Korpus: Khaya Mahagoni
Gewicht: 3,78 kg Holz Decke: Riegelahorn AAAAA
Neck PU: PRS HFS Bass Holz Hals: Regelahorn AAA
Bridge PU: PRS HFS Treble Holz Griffbrett: Ebenholz
Bridge: PRS SE Tremolo Bünde: Fender Standard
Mechaniken: Schaller M6 Locking Farbe: Königsblau

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.